Beuth Hochschule für Technik

© davis - Fotolia

Die Beuth Hochschule für Technik in Berlin ging aus der früheren Technischen Hochschule Berlin hervor. Derzeit sind an der Beuth Hochschule für Technik rund 10 000 Studenten immatrikuliert. Es werden etwa 70 Studiengänge in 7 unterschiedlichen Fachbereichen angeboten.

Neben den Präsenzstudiengängen bietet die Beuth Hochschule für Technik ein breites Spektrum an Online- und Fernstudien an.

Virtuelle Hochschule

Im Rahmen des länderübergreifenden Hochschulprojektes "Virtuelle Hochschule" - ein Zusammenschluss aus mehreren Fachhochschulen mit dem Ziel, Online-Studiengänge in den Fächern Medieninformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Betriebswirtschaftslehre anzubieten - hat die Beuth Hochschule für Technik mehrere konsektuive Studiengänge im Angebot

Online Bachelorstudiengänge

Die Beuth Hochschule für Technik bietet in den Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Medieninformatik Bachelor Studiengänge an. Alle Studiengänge dauern jeweils 6 bis 7 Semester - das 7. Semester ist dabei dem Anfertigen einer Bachelorthesis vorbehalten - und können jeweils zum Sommer- oder Wintersemester begonnen werden. Die Studiengänge sind kostenpflichtig, für alle Studienplätze gilt ein Numerus Clausus. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen schließt mit einem Bachelor of Engineering, die beiden anderen Fachrichtungen mit einem Bachelor of Science, ab.

Online Masterstudiengänge

Wer über einen Bachelorabschluss verfügt, kann an einem Masterstudium teilnehmen. Die Beuth Hochschule für Technik bietet insgesamt 5 online Masterstudiengänge an, die auf den hochschuleigenen Bachelorstudiengängen des jeweiligen Themengebietes aufbauen. Studenten anderer Universitäten können sich selbstverständlich auch für die Masterprogramme bewerben.
Die Masterprogramme dauern in der Regel 5 Semester, wobei das fünfte Semester für die Anfertigung einer Masterarbeit vorgesehen ist.

Mit einem Master of Science schließen die Programme Medieninformatik und Medizinische Informatik ab. Mit einem Master of Arts schließt das Studium Management und Beratung ab und einen Master of Business Administration erhalten Absolventen des Programms MBA Renewables.


Fernstudienprogramme

Die Beuth Hochschule für Technik bietet Masterprogramme und Weiterbildungskurse an. Die Masterprogramme schließen mit dem akademischen Grad eines Masters ab, für das erfolgreiche Absolvieren eines Weiterbildungskurses erhält der Studierende ein Zertifikat.

Masterprogramme als Fernstudium

Das Fernstudieninstitut der Beuth Hochschule für Technik bietet in insgesamt zwölf Fachrichtungen Fernstudienprogramme und Weiterbildungskurse an.
Der Fachbereich Informatik hat ein Programm entwickelt, das sich an Mediziner richtet und die Grundzüge der Mediznischen Informatik vermittelt. Absolventen erhalten einen Master of Science.
Eine berufsbegleitende Ausbildung zum qualifizierten Berechnungsingenieur können Interessenten über den Masterstudiengang Computational Engineering erwerben. Der Absolvent erhält einen Master of Engineering (M.Eng.).
Das Studium Industrial Engineering richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus naturwissenschaftlich-technischen Bereichen. Es ist ein sehr praxisorientiertes Studium und lehrt Management, Sozialkompetenz, Führungskompetenz und Produktionsprozesse.

Wer in der klinischen Forschung erfolgreich arbeiten möchte, qualifiziert sich mit einem Aufbaustudium Clinical Trial Management. Hier wird gelehrt, wie Forschung organisiert und durchgeführt wird.

Weiterbildungskurse

Karrierechancen im Bereich Energie und Umwelt eröffnen die beiden Weiterbildungsstudien Renewable Energy und Energie- und Ressourcenmanagement.
Einen interessanten Weiterbildungskurs für Nichtjuristen bietet die Beuth Hochschule für Technik im Bereich des Patentrechts an. Der Kurs dauert 1 Semester - Absolventen erhalten ein Zertifikat und können fortan als Patentingenieure arbeiten.

Rechtsanwaltsfachangestellten mit Berufspraxis, die in ihrem Beruf weiter kommen möchten, können den Fernlehrgang Rechtsfachwirt oder Notarfachwirt belegen. Ein Abschluss ermöglicht qualifiziertes Arbeiten mit mehr Verantwortung.

Wer Arbeitgeber in allen Fragen der Gesundheit und Sicherheit von Beschäftigten, des Schutzes der Umwelt sowie von Sach- und Kulturgütern beraten und unterstützen möchte, qualifiziert sich hierfür mit dem berufsbegleitenden Fernstudienkurs Arbeitssicherheit.

Der Weiterbildungskurs Brandschutz beschäftigt sich mit ähnlichen Thematiken, darüber hinaus mit spezifischen Fragestellungen rund um Brandprävention.
Das Fernstudienangebot Qualitätsmanagement unterteilt sich in sechs Einzelmodule und wird von der Beuth Hochschule für Technik in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) e. V. konzipiert und durchgeführt. Ausgebildete Qualitätsmanager leisten unverzichtbare Dienste für große Unternehmen - nur mit qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen können Unternehmen auf Dauer an hart umkämpften Märkten erfolgreich sein.

Das Fernlehrinstitut der Beuth Hochschule für Technik bietet außerdem zahlreiche Fernkurse an. Wer z.B. im Bereich PC-Anwendungen Schwächen hat, kann einen der zahlreichen Kurse - etwa effizientes Arbeiten mit Word / Excel / PowerPoint - belegen.

Interessant für Fach- und Führungskräfte oder auch für Berufseinsteiger sind Seminare des Fachgebiets Kommunikation und Organisation. Beispielsweise können Interessenten lernen, besser zu präsentieren oder Körpersprache effizient einzusetzen.

Das Fachgebiet Web Anwendungen lehrt zum Beispiel das Arbeiten mit dem Webkonferenzsystem Adobe Connect.

News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren