Geprüfter Grafikdesigner PC mit Adobe Photoshop, Illustrator, InDesign

© davis - Fotolia

Zeitungen und Bücher, Broschüren und Plakate, Webdesign und Multimedia, jeden Tag werden Menschen zigmal mit der Arbeit eines Grafikers konfrontiert. Grafikdesigner gestalten die heutige Alltagkultur. Werbeplakate, Anzeigen Modekataloge, Flyer oder Broschüren, für die Erstellung dieser Werbemittel ist die Arbeit des Grafikdesigners unverzichtbar. Mit der Zunahme der Neuen Medien wächst der Bedarf an Grafikdesignern stetig. Ebenso ändert sich sein Berufsbild. Mussten sie früher hauptsächlich sicher im Umgang mit Farbe, Pinsel, Schere und Bleistift sein, so kommen heute Computer mit Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen dazu. Ein umfassendes Berufsfeld, das eine moderne und fundierte Ausbildung erfordert

Der Kurs zum „Grafik-Designer PC“ richtet sich vor allem an Interessierte, die bereits im Grafik-Bereich arbeiten und ihre Kenntnisse vertiefen möchten, an berufliche Ein- und Umsteiger, die freiberuflich oder angestellt in Werbe-, Marketing- , PR-Agenturen oder Druckereien und Verlagen arbeiten möchten, für Mitarbeiter anderer künstlerischen Disziplinen, die eine Zusatzqualifikation anstreben und an Laien, die aus privatem Interesse ihre grafischen Fähigkeiten ausbauen wollen.

Teilnehmer lernen alles rund um die Idee, das Konzept und Layout für Werbemittel. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im der Erstellung von Drucksachen. Weitere Themen sind die Druckaufbereitung und die Arbeit am PC mit einer Profisoftware.

Direkt zum Anbieter wechseln und den gratis Studienführer anfordern

Voraussetzungen: Es sind keine Vorkenntnisse im grafischen Bereich oder im Umgang mit Grafiksoftware erforderlich, jedoch sollten die Teilnehmer über gute PC- und Windows-Anwenderkenntnisse verfügen. Freude an der Gestaltung, am grafischen Lösen von Aufgaben, Neugier sowie kommunikative Kompetenzen sind Voraussetzungen zur erfolgreichen Ausübung des Berufs.

PC-Voraussetzungen:

Für die Teilnahme am Kurs wird ein Standard-Multimedia-PC mit Windows XP, Vista oder 7, einem Monitor von mindestens 17 Zoll, idealweise 20 Zoll oder mehr.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Mit dem Kurs zum „Geprüften Grafik-Designer PC (SGD)“ kann jederzeit begonnen werden. Er dauert 21 Monate, bei einem durchschnittlichen Arbeitspensum von rund acht bis zehn Stunden in der Woche. Das Studientempo kann individuell angepasst werden. Die SGD bietet einen Betreuungsservice von insgesamt 36 Monaten, der bereits in der Studiengebühr enthalten ist. Nach persönlicher Absprache ist eine weitere gebührenfreie Verlängerung möglich.
Lerninhalte: Der Lehrplan umfasst die vier Bereiche Grafik-Design, Bildbearbeitung, Grafikbearbeitung und Desktop-Publishing.

- Grafik-Design: Wahrnehmung und Gestaltung, Form und Komposition, Darstellungsmittel und Darstellungstechniken, Farbe, Idee und Entwurf, Fotografie, Satz, Reproduktion und Druck, Illustration, Plakate und Kultur, Grafik-Design in der Praxis I und II.

- Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop: Vom Pixel zum Bild, Auswählen und Verändern, die perfekte Retusche, raffinierte Montagen, bis zur Druckreife.

- Grafikbearbeitung mit Adobe Illustrator: Über Pfade und Kurven zur perfekten Illustration, korrekter Stil und guter Ton, Texte mit Format, Typografie.

- Desktop-Publishing mit Adobe InDesign: Textbearbeitung mit InDesign, Zeichnen und Farbe, Vorlagen und Formate, Anzeigen und Zeitungsgestaltung, Erstellung und Gestaltung von Büchern, Effekte und interaktive Publikationen.
Abschluss: Nach erfolgreicher Teilnahme gibt es das SGD-Abschlusszeugnis als Bestätigung der erbrachten Leistungen. Auf Wunsch in international verwendbarer Version. Teilnehmer, die zusätzlich noch eine Abschlussarbeit erstellen und bestehen, erhalten das SGD-Zertifikat „Geprüfter Grafik-Designer PC (SGD)“.
Onlineanteil / Onlinemodule des Fernkurses: Teilnehmern des Lehrgangs steht der Online-Campus waveLearn als virtuelle Arbeitsplattform zur Verfügung. Dort kann zusätzliches Informationsmaterial herunter geladen werden. Chatfunktionen, Foren und Diskussionsrunden mit Fernlehrern und Studienkollegen helfen bei Austausch und Vernetzung. Zum Erreichen des Kursziels ist die Nutzung des Online-Campus ist nicht erforderlich.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt

Weitere Fernkurse zum Thema Edv - Technik:

  • Geprüfter Android App-Programmierer

    Das Smartphone hat die Handybranche revolutioniert und mit ihm kamen die Apps. Um die kleinen mobilen Softwareprogramme hat sich ein ganzer Dienstleistungssektor entwickelt, der kontinuierlich wäch...

  • Geprüfter Grafikdesigner

    Zeitungen und Bücher, Broschüren und Plakate, Webdesign und Multimedia, jeden Tag werden Menschen zigmal mit der Arbeit eines Grafikers konfrontiert. Grafikdesigner gestalten die heutige Alltagkult...

  • Geprüfter Industriemeister (IHK)

    Industriebetriebe unterliegen heute nicht nur einem strengen Wettbewerb sondern auch einem rasanten Wandel in der Technologie. Arbeitsprozesse werden immer schneller neu definiert, um sie den Gegeb...

  • Geprüfter Webdesigner

    Fast jedes Unternehmen hat heute einen Auftritt im Internet. Ob also bloße Visitenkarte, E-Commerce-Shop oder interaktive Plattform, zur Kundenbindung ist das Internet unabdingbar. Die Firmen haben...

  • Staatlich geprüfter Maschinenbautechniker

    Die Traditions- und Zukunftsbranche Maschinenbau boomt. Maschinenbautechniker werden immer dort gebraucht, wo Maschinen und komplexe Anlagen im Einsatz sind. Ein spannendes Arbeitsumfeld für Fach- ...

  • Staatlich geprüfter Mechatroniker

    Durch die zunehmende Automatisierung von Produktionsprozessen in der Industrie ist in den letzten Jahren der Bedarf an Mitarbeitern, die sowohl die mechanischen als auch die elektronischen Komponen...

  • Staatlich geprüfter Techniker

    In unserer modernen und globalen Arbeitswelt funktioniert kaum noch etwas ohne Computer und Netzwerke. Ihre Leistungskraft wächst stetig und bestimmt zunehmend unseren Alltag. Um Wettbewerbsfähig z...

News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren