Raumgestaltung / Innenarchitektur

© davis - Fotolia

Dass immer mehr Menschen Wert auf ein individuelle Einrichtung und Gestaltung ihrer Wohn- und Arbeitsräume legen, zeigen die vielen Fernsehformate, die genau das thematisieren. Die harmonische Abstimmung von Möbeln, Farben und Materialien auf den Raum und die eigenen Bedürfnisse liegen im Trend. So überrascht es nicht, dass Berufe in diesem Bereich gefragt sind.

Der SGD-Lehrgang Raumgestaltung / Innenarchitektur ist für Menschen mit Interesse an Design konzipiert, die neugierig sind individuelle Gestaltungslösungen für Räume zu finden, um sie im nächsten Schritt mit Fachwissen und kreativen Gestaltungsideen umzusetzen. Das Themenspektrum reicht von Möbelkunde über Designgeschichte, bis hin zum Arbeiten mit Licht und Kontrasten, kurz: alles was in der Praxis benötigt wird.

Das nötige Know-how dazu wird Schritt für Schritt vermittelt, fängt bei der klassischen Raumgestaltung und führt sukzessive zur modernen. Die Teilnehmer studieren die Grundlagen über Wohnbedürfnisse- und Wohnfunktionen, üben sich im Entwerfen von Einrichtungsplänen und dem Zeichnen auf Papier aus freier Hand. Diese Fertigkeiten erlauben es, in der Konzeptionsphase eines Projekts ganz unterschiedliche Entwürfe zu gestalten. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer die Grundlagen der Stilgeschichte sowie die Entwicklung der Innenarchitektur im Spiegel der Zeit. Im Schwerpunktbereich Gestaltungslehre, wird die Wirkung von Farben, Formen und Materialien ausführlich dargestellt. Abschließend steht das Thema Haustechnik auf dem Programm, bei dem es von der Wärme- und Wasserversorgung über den Schallschutz bis hin zur Elektroversorgung geht. Damit können Absolventen die Gestaltung von Wohnräumen nicht nur unter gestalterischen Aspekten planen und umsetzen, sondern auch die ökonomischen und ökologischen Aspekte mit einbeziehen.

Der Kurs ist besonders geeignet für Interessierte aus den Berufen Raumausstatter, Möbel- und Einrichtungsberater, Dekorateure und Tischler, die ihr Know-how umfassend erweitern möchten sowie für jene, die Spaß im Umgang mit Möbeln, Farben und Formen haben.

Direkt zum Anbieter wechseln und den gratis Studienführer anfordern

Voraussetzungen: Es werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Mit dem Kurs „Raumgestaltung / Innenarchitektur“ kann jederzeit begonnen werden. Die Studienzeit liegt bei 12 Monaten, mit einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 8 Stunden wöchentlich. Kursteilnehmer können ihr Studientempo selbst bestimmen und ihren individuellen Lebensumständen anpassen. Die Betreuungszeit der SGD beträgt 18 Monate. Nach persönlicher Absprache ist darüber hinaus eine weitere kostenfreie Verlängerung möglich.
Lerninhalte: Der Studienplan umfasst die folgenden Themen:

Wohnbedürfnisse und Raumgestaltung, Planungsvorgang und zeichnerische Darstellungsweise , Stil- und Kunstgeschichte von der Romanik bis in die klassische Moderne, Gestaltungslehre und optische Wirkung, Farbenlehre und Komposition, Haustechnik, Wasser und Wärme, Einrichtungsgegenstände und Ausstattungsmittel, Wirtschafts- und Sanitärräume, Innenausbau mit Wand, Boden, Decke und Lichtplanung.
Abschluss: Teilnehmer bekommen nach erfolgreichem Abschluss des Kurses das SGD-Zeugnis als Bestätigung der erbrachten Leistungen. Das anerkannte Dokument wird auf Wunsch auch in einer international verwendbaren Version ausgestellt.
Onlineanteil / Onlinemodule des Fernkurses: Teilnehmern des Lehrgangs steht der Online-Campus waveLearn als virtuelle Arbeitsplattform zur Verfügung. Dort kann zusätzliches Informationsmaterial herunter geladen werden. Chatfunktionen, Foren und Diskussionsrunden mit Fernlehrern und Studienkollegen helfen bei Austausch und Vernetzung. Auch Gestaltungsideen und Pläne können online im Forum diskutiert werden. Zum Erreichen des Kursziels ist die Nutzung des Online-Campus nicht erforderlich.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren