Staatlich geprüfter Betriebswirt

© davis - Fotolia

Gut ausgebildete Betriebswirte haben nach wie vor beste Berufsaussichten. Insbesondere vor dem Hintergrund der Globalisierung, dem damit verbundenen verschärften Wettbewerb und den Veränderungen in der Wirtschaft, finden sie als gut ausgebildete Allrounder in Branchen wie dem Bank- und Gesundheitswesen, dem öffentlicher Dienst oder der Industrie spannende Einsatzmöglichkeiten. Das Lösen von kaufmännischen oder betriebswirtschaftlichen Aufgaben ist ihr Arbeitsfeld. In der Regel werden sie in operativen Bereichen wie Marketing, Personalmanagement, Controlling, Rechnungs- oder Steuerwesen eingesetzt. Im Zuge des zunehmend komplexer werdenden wirtschaftlichen Gesamtgefüges hat sich in den letzten Jahren eine Spezialisierung in der Ausbildung deutlich bewährt. Diese veränderten Anforderungen greift die SGD mit ihrem Lehrgang zum „Staatlich geprüften Betriebswirt“ auf. Teilnehmer können sich in sechs verschiedenen, in der Wirtschaft besonders stark nach gefragten Fachrichtungen, qualifizieren. Dazu gehören Personalwirtschaft, Absatzwirtschaft, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Logistik sowie Touristik und Fremdenverkehr.

Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer auf zukünftige Spitzenpositionen vorzubereiten und als Generalisten auszubilden. Dafür wurde in den Lehrplan ein praxisnahes Fallbeispiel integriert. Anhand eines Modellunternehmens wird der Lehrstoff der Seminare exemplarisch vorgestellt. Aus ihm ergeben sich auch die Aufgaben, die die Teilnehmer als angehende Manager zu lösen haben. Damit wird am Praxisbeispiel nicht nur das nötige Know-how vermittelt, sondern auch das Urteilsvermögen, die Handlungskompetenz und die Entscheidungssicherheit geschult.

Direkt zum Anbieter wechseln und den gratis Studienführer anfordern

Voraussetzungen: Teilnehmer, die keine staatliche Prüfung anstreben, sollten über eine abgeschlossene kaufmännisch Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung haben.

Um zur staatlichen Prüfung zugelassen zu werden, müssen mit der Anmeldung folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

- Einen Abschluss der Sekundarstufe I, ein Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand.

- Eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit Berufsschulabschluss.

- Relevante mindestens einjährige Berufspraxis.

- Erfolgreiche Teilnahme an dem SGD-Vorbereitungslehrgang (bestätigt durch das Abschlusszeugnis).

- Teilnahme an den allen Seminaren nach der aktuellen Prüfungsordnung.

Auch ohne abgeschlossene Berufsausbildung können Teilnehmer unter folgenden Voraussetzungen zur Prüfung zugelassen werden:

- Einen Abschluss der Sekundarstufe I, ein Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsstand.

- Relevante mindestens siebenjährige Berufspraxis.

- Einen relevanten Berufsschulabschluss.

- Erfolgreiche Teilnahme an dem SGD-Vorbereitungslehrgang (bestätigt durch das Abschlusszeugnis).

- Teilnahme an den allen Seminaren nach der aktuellen Prüfungsordnung.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Mit dem Kurs „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ kann jederzeit begonnen werden. Die Studiendauer liegt bei 36 Monaten, wobei die Teilnehmer ihr individuelles Lerntempo selbst festlegen können. Die SGD bieten einen Betreuungsservice von insgesamt 54 Monaten. Nach Absprache ist eine kostenfreie Verlängerung möglich.
Lerninhalte: Für alle Studienschwerpunkte sind folgende Fächer als Grundlagenausbildung verbindlich:

Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht, Rechnungswesen und Controlling, Mathematik, Naturwissenschaften, Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht, Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, Kommunikation auf Deutsch und Englisch, Personal- und Ausbildungswesen mit Arbeits- und Sozialrecht, Mitarbeiterführung sowie Berufs- und Arbeitspädagogik und Politik.

Darüber hinaus gibt es die Wahlpflichtfächer Betriebsorganisation, Projektmanagement und Statistik.

Fachspezifische Fächer und Lerninhalte werden in den gewählten Studienschwerpunkten Personalwirtschaft, Absatzwirtschaft, Finanzwirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Logistik und Touristik vermittelt.
Abschluss: Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme erhalten Absolventen das in Wirtschaft, Industrie und Öffentlichkeit anerkannte SGD-Abschlusszeugnis als Bestätigung der erbrachten Leistungen. Das Abschlusszeugnis „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ wird nach bestandener staatlicher Prüfung verliehen. Die Formalitäten, um sich für die staatliche Prüfung anzumelden, übernimmt das Team der SGD. Der Lehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt“ wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und staatlich zugelassen.
Onlineanteil / Onlinemodule des Fernkurses: Teilnehmer des Lehrgangs haben die Möglichkeit den Online-Campus waveLearn als virtuelle Übungsplattform zu nutzen. Die Nutzung des Online-Campus ist für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs jedoch nicht erforderlich. Als technisches Equipment für den Lehrgang wird ein Standard-Multimedia-PC mit Windows und CD-ROM-Laufwerk benötigt.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt

Weitere Fernkurse zum Thema Wirtschaft:

  • Geprüfter Betriebswirt

    Gut ausgebildete Betriebswirte gehören heute, insbesondere vor dem Hintergrund der Umbrüche in der Wirtschaft und dem immer schärfer werdenden Wettbewerb, zu gesuchten Führungskräften in der Wirtsc...

  • Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK)

    Die Zeiten, in denen der Beruf Bilanzbuchhalter noch das Image des verstaubten Zahlendrehers hatte, sind längst vorbei. In der modernen Arbeitswelt finden Bilanzbuchhalter ein spannendes und abwech...

  • Geprüfter Buchhalter

    Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit einer soliden Buchhaltung. Wenn die Zahlen nicht stimmen, kann weder kalkuliert noch investiert werden. In der komplexer werdenden Finanzwelt sind ...

  • Geprüfter Bürosachbearbeiter mit Software

    Dieser Kurs ist ganz auf die Bedürfnisse von Büromitarbeitern zugeschnitten, die ohne kaufmännische Ausbildung anspruchsvolle Sachbearbeiter-Positionen anstreben. Im Zuge der immer komplexer werden...

  • Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)

    Der Handel in Deutschland befindet sich seit einigen Jahren im Umbruch. Firmenfusionen und Verdrängungswettbewerb bestimmten die Märkte ebenso wie der stetig andauernde Preiskampf und hohe Personal...

  • Geprüfter Immobilienmakler

    Der Immobilienmarkt ist in Bewegung. Das hat vor allem zwei Gründe. Zum einen wegen des Generationswechsels, der schon jetzt aber auch in den kommenden Jahren eine Erbschaftswelle auslöst, von der ...

  • Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

    In Unternehmen werden heute zunehmend Fachkräfte gesucht, die als Allrounder eingesetzt werden können. Breit und praxisnah ausgebildet, haben Mitarbeiter, die sich schnell und flexibel in neue Aufg...

  • Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter

    In vielen Unternehmen werden Projekte mit großem Elan, ausreichenden finanziellen Mitteln und Mitarbeitern angestoßen, um dann letztlich doch nicht zum Erfolg zu führen. Oft liegt der Grund darin, ...

  • Staatlich geprüfter Betriebswirt

    Gut ausgebildete Betriebswirte haben nach wie vor beste Berufsaussichten. Insbesondere vor dem Hintergrund der Globalisierung, dem damit verbundenen verschärften Wettbewerb und den Veränderungen in...

News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren