Bachelor Sportmanagement der SRH Fernhochschule

© davis - Fotolia

Sport gehört für viele Menschen zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen, ist aber auch weltweit ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Sport kann eine treibende Kraft ökonomischer Entwicklung sein, neue Arbeitsplätze schaffen und sogar zur Sicherung des Friedens und der Völkerverständigung beitragen; die Leitidee insbesondere der Olympischen Spiele. Die wirtschaftliche Bedeutung des Sports speziell für Deutschland hat eine Studie des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) gezeigt: Demnach war die Sportindustrie 2013 für rund 73 Milliarden Euro des Bruttoinlandsprodukts verantwortlich, und fast 1,8 Millionen Menschen waren im Sportsektor beschäftigt. Wer bereits in der Sportbranche tätig ist oder künftig tätig werden möchte, kann im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Sportmanagement der SRH Fernhochschule die notwendigen Qualifikationen erwerben.

Studierende erwerben hier das fachwissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Know-how und zentrale Soft Skills, die sie auf eine Führungsposition im Sportmanagement vorbereiten. Er bietet sich insbesondere für Männer und Frauen an, die bereits eine Berufsausbildung beispielsweise im Eventmanagement oder in der Fitness- oder Gesundheitsbranche abgeschlossen haben und sich nebenberuflich akademisch weiterbilden möchten, aber auch für Neueinsteiger, die in einem facettenreichen Feld Fuß fassen möchten.

Direkt zur Webseite der SRH Fernhochschule wechseln

Weitere Infos zum Studium Sportmanagement:

Zulassung: Interessenten mit Abitur oder Fachabitur können sich direkt in den Bachelor-Studiengang Sportmanagement der SRH Fernhochschule einschreiben. Aber auch ohne Abitur ist der Studieneinstieg möglich, sofern eine abgeschlossene Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung nachgewiesen werden können.
Beginn und Dauer des Studiums: Die Einschreibung in den Bachelor-Studiengang Sportmanagement der SRH Fernhochschule ist jederzeit zum ersten eines Monats möglich und nicht an Semesterfristen gebunden.

Es ist auf sechs Semester (3 Jahre) in Regelstudienzeit angelegt, Berufstätige oder Personen, die beispielsweise Kinder betreuen oder Angehörige pflegen müssen, können ihr Studium aber auch kostenfrei verlängern und ihren Studienverlauf so individuell gestalten.
Studieninhalte: Der Bachelor-Studiengang Sportmanagement an der SRH Fernhochschule beginnt mit einer Einführung in die betriebswirtschaftlichen und sportwissenschaftlichen Grundlagen sowie einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Mit diesem Rüstzeug können Studierende sich dann spezifischen Aspekten des Sportmanagements zuwenden, wie beispielsweise dem für die Sportbranche relevanten Personal- und Rechnungswesen, der Finanzwirtschaft und dem Wirtschaftsrecht sowie dem Management von Sportvereinen.

Im fünften Semester erwartet die Studierenden neben einem Kurs in Wirtschaftsenglisch auch ein Praxisprojekt, im Rahmen dessen sie das Gelernte praktisch erproben und anwenden können. Ergänzt wird das Studienangebot durch Wahlfächer. Hier können Studierende des Bachelor- Studiengangs Sportmanagement eigene Schwerpunkte setzen und ihr späteres Profil mit Blick auf bevorzugte Berufsfelder schärfen, beispielsweise durch Kurse in Sportpsychologie, dem Management von Sportanlagen, Fitnessstudios, Sportverbänden und -agenturen, aber auch dem Handel mit Sportartikeln und -geräten.

Zudem können Schwerpunkte im Bereich BWL gewählt werden, zum Beispiel im Bereich Eventmanagement, Wirtschaftspsychologie oder Unternehmenskommunikation. Durch diese Studienstruktur wird eine fundierte Ausbildung im Bereich der Sportwissenschaft und Sportbranche einerseits und im Bereich der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre andererseits ermöglicht.
Abschlusstitel: Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Sportmanagement erlangen den international anerkannten Titel Bachelor of Arts, der sie zum Berufseinstieg qualifiziert, aber auch dazu berechtigt, einen weiterführenden Master-Abschluss zu erwerben und sich dadurch auch eine wissenschaftliche Laufbahn zu eröffnen.
Weblink: SRH Fernhochschule
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren