Bachelor UX Design

© davis - Fotolia

Über ein Fernstudium qualifizieren Sie sich nebenberuflich weiter. Es fordert etwas Selbstdisziplin und gewährt Ihnen dafür viele Freiheiten. Sie passen Ihr Studium flexibel an Ihr Lernverhalten und Ihr Leben an. Ob Sie jeden Kurs einzeln abarbeiten oder gleich mehrere gleichzeitig, ist Ihre Entscheidung.

Das Fernstudium läuft komplett online ab. Sie melden sich online an und laden Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) hoch. Was Sie nicht gleich zur Hand haben, reichen Sie später nach. Wenn Sie praktische Erfahrungen oder eine abgeschlossene Ausbildung haben, beantragen Sie die Anerkennung von Vorleistungen und sparen Zeit und Geld.
Auf dem online Campus liegen alle Unterlagen für Sie bereit. Sie arbeiten mit Skripten, Vodcasts und Podcasts. Zu jedem Kurs steht Ihnen ein Tutor zur Verfügung, der Ihre fachlichen Fragen beantwortet.
Treten allgemeine Fragen zum Studium auf, hilft Ihnen einer der Study Coaches weiter.

Die Prüfungsklausuren schreiben Sie in einem der Prüfungszentren oder jederzeit online. Sie beenden Ihr Studium mit einer Abschlussarbeit.

Direkt zur Webseite des Anbieters

Infos zum Onlinestudium UX Design:

Zulassung: Für Ihr Studium brauchen Sie eine Hochschulzulassungsberechtigung.

Es genügt, wenn Sie Abitur, ein Fachabitur oder eine fachgebundene Hochschulreife haben. Damit können Sie sofort starten.
Zum sofortigen Studienbeginn qualifiziert Sie außerdem eine Aufstiegsfortbildung oder ein Meisterbrief.

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Bereich IT oder Mediengestaltung ist eine dreijährige praktische Erfahrung in Vollzeit notwendig, um zum Studium zugelassen zu werden.
Beginn und Dauer des Studiums: Sie jederzeit in Ihr Studium einsteigen.

Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate (6 Semester). Sie ist durch verschiedene Zeitmodelle individuell anpassbar.
Studieninhalte: Sie erstellen Ihr eigenes Online-Portfolio und haben die Möglichkeit, sich für verschiedene Bereiche zu spezialisieren.
Ihr Studium ist in einzelne Module unterteilt. Zu fast jedem Modul gibt es einen Einsteigerkurs und einen Vertiefungskurs. Die einzelnen Module werden mit einem Projekt abgeschlossen.

Sie werden in das wissenschaftliche Arbeiten eingeführt und setzten sich mit der Interaktion zwischen Mensch und Maschine auseinander. Ihnen werden Designgrundlagen mit den Schwerpunkten auf Ergonomie von User Interfaces und Webdesign vermittelt. Im Verlauf Ihres Fernstudiums beschäftigen Sie sich mit kollaborativem Arbeiten, agilem Projektmanagement und UX Prototyping. Weiter geht es dann mit Requirements Engineering, Experience Psychology und Einführung in User Testing.

Digitale Business-Modelle und Design Thinking sind weitere Bestandteile Ihrer Ausbildung. In einem wichtigen Bereich beschäftigen Sie sich mit ethischen und interkulturellen Handlungskompetenzen.

Im 5. und 6. Semester wählen Sie aus vielen Angeboten Ihre drei Spezialisierungsrichtungen.

Möglich sind:
- Audio-visuelles Design
- Augmented, Mixed und Virtual Reality
- Applikationsdesign
- Storytelling und Bild- und Videobearbeitung
- Mobile Software Engineering
- Applied UX: E-Health
- Applied UX: Smart Factory
- Applied UX: Smart Devices
- Applied UX: Smart Mobility
Abschlusstitel: Sie haben Ihre Abschlussarbeit erfolgreich eingereicht. Dann bekommen Sie die Bachelor Urkunde und das Zeugnis.
Sie haben es geschafft! Sie sind jetzt Bachelor of Arts (B.A.) UX Design.
Weblink: IUBH - Fernstudium
Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren