Fern-/ Onlinestudium zum
Bachelor Wirtschaftsrecht

© davis - Fotolia

Das Bachelorstudium in Wirtschaftsrecht (LL.B.) an der IUBH bietet eine interdisziplinäre Ausbildung in Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften. Die darin erworbene akademische Doppelqualifikation mit Schwerpunkt in Wirtschaftsrecht prädestiniert Sie dazu, in Berufsfeldern mit juristischen und betriebswirtschaftlichen Arbeitsaufgaben tätig zu werden. Dieses Studium richtet sich daher vordergründig an angehende Leiter von Rechtsabteilungen in Unternehmen sowie an zukünftige Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Insolvenzverwalter. Die Vertiefung im letzten Studienabschnitt räumt Ihnen die Möglichkeit ein, sich auf einen bestimmten Funktionsbereich oder eine spezifische Branche zu spezialisieren, in welcher Sie beruflich Fuß fassen möchten.

Da der Bachelor in Wirtschaftsrecht als Fernstudium konzipiert ist, können Sie Ihre Zeit flexibel einteilen, ohne Anwesenheitszeiten einplanen zu müssen. Sie können den Studiengang von insgesamt 180 ECTS wahlweise in sechs, acht oder zwölf Semestern absolvieren und die Prüfungen weltweit an verschiedenen Instituten ablegen.

Direkt zur Webseite des Anbieters

Weitere Infos zum Fern-/ Onlinestudium:

Zulassung: Um den Bachelor in Wirtschaftsrecht abschließen zu können, benötigen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung. Bewerber mit Abitur und Fachabitur sind berechtigt, ohne Aufnahmeprüfung in das Studium einzusteigen. Ebenso steht der Studienstart jenen Kandidaten offen, welche eine abgeschlossene Meisterprüfung oder eine mindestens zweijährige Ausbildung samt dreijähriger Berufserfahrung vorweisen können.

Studenten ohne (Fach-)Hochschulreife und ohne betriebswirtschaftlichen Ausbildungs- und Berufshintergrund müssen ein Probestudium absolvieren. Dieses Probestudium erstreckt sich über die ersten drei Semester und endet automatisch, wenn der Student zwei Drittel der vorgesehenen Module erfolgreich abschließt.
Beginn und Dauer des Studiums: Da keine fixen Immatrikulationsfristen oder Starttermine vorgesehen sind, können Sie den Studienbeginn frei wählen. Die Regelstudiendauer variiert, je nachdem für welches Studienmodell Sie sich entscheiden. Neben einem Vollzeitstudium (36 Monate/ 30 ECTS pro Semester) stehen zwei verschiedene Teilzeitstudienmodelle mit 48 Monaten (23 ECTS /Semester) oder 72 Monaten (16 ECTS/ Semester) zur Auswahl. Die individuelle Studiendauer richtet sich nach Ihrem persönlichen Studienerfolg und nach Ihren facheinschlägigen Vorleistungen, welche im Wege der Anerkennung Ihre Studienzeit verkürzen können.
Studieninhalte: Das Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der IUBH zeichnet sich durch einen modulartigen Aufbau aus. In den einzelnen Modulen erlangen Sie einen einführenden und vertiefenden Wissensstand über das jeweilige Themengebiet. Während die ersten Semester in die Bereiche Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften und wissenschaftliches Arbeiten einführen, stehen die letzten Semester im Zeichen der Spezialisierung auf Funktions- und Branchenschwerpunkte. In juristischer Hinsicht beginnen Sie das Studium mit Bürgerlichem Recht und Wirtschaftsprivatrecht, um es im zweiten Semester in den Rechtsgebieten Schuldrecht und Strafrecht weiterzuführen.

Im dritten und vierten Semester behandeln Sie die Themen Zivilprozessrecht, Besonderes Schuldrecht, Öffentliches Recht und Kreditrecht. Das fünfte Semester setzt sich mit wirtschaftsaffinen Fragestellungen des Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrechtes auseinander. In den betriebswirtschaftlichen Teil des Studiums starten Sie mit einer Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, welche im zweiten Semester vom Modul Buchhaltung und Bilanzierung abgelöst wird. Im dritten Semester lernen Sie die betrieblichen Unternehmensbereiche Finanzierung, Personalwesen sowie Kosten- und Leistungsrechnung kennen.

Die Module Investition, Projektmanagement und Unternehmensführung runden Ihr betriebswirtschaftliches Wissen ab.

Im letzten Semester legen Sie mit funktions- und branchenspezifischen Vertiefungen Ihren individuellen Studienschwerpunkt. Sie beenden das Studium mit der Bachelorarbeit.
Abschlusstitel: Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums erwerben Sie den akademischen Titel Bachelor of Laws (LL.B.). Darüber hinaus erlangen Sie die Berechtigung, ein weiterführendes Masterstudium zu absolvieren.
Weblink: IUBH - Internationale Hochschule Bad Honnef · Bonn
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren