Master Creative Industries Management

© davis - Fotolia

In Zeiten zunehmender Individualisierung und Digitalisierung der Marktwirtschaft kommen herkömmliche wirtschaftliche Berufszweige an ihre Grenzen. Grund hierfür ist häufig die fehlende Dynamik der Fachrichtungen, um sich aktuellen Veränderungsprozessen schnell anzupassen und neue Lösungen zu bieten. Mit dem Fernstudiengang Master Creative Industries Management reagiert die SRH Riedlingen auf diesen Bedarf und schafft einen Fernstudiengang mit dem Fokus auf die Kreativwirtschaft.

Der Fernstudiengang im Master Creative Industries Management vermittelt Ihnen die notwendigen Kompetenzen und Fähigkeiten zur Bearbeitung umfangreicher Aufgaben sowie Probleme im Bereich Entrepreneurship, Kommunikation sowie Innovation. Sie lernen innerhalb von vier Semestern alle notwendigen Skills, um Kreativprojekte jeglicher Art zum wirtschaftlichen Erfolg zu bringen.

Mit dem Abschluss des Masters verfügen Sie über das nötige Know-how, um einen sicheren Zugang zum Arbeitsmarkt in der Kultur- und Kreativwirtschaft, Medienwirtschaft, Werbemarkt oder auch Games-Industries zu erhalten. Durch viele Praxisprojekte und Fallstudien können Sie sogar die theoretischen Modelle in die anwendungsorientierte Praxis übertragen und mit Ihren wissenschaftlichen Kompetenzen entsprechend anpassen oder weiterentwickeln.

Direkt zur Webseite der SRH Fernhochschule wechseln

Weitere Infos zum Studium:

Zulassung: Das Fernstudium Master Creative Industries Management kann mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium oder einem gleichwertigen Abschluss sowie einer mindestens einjährigen Praxiserfahrung begonnen werden. Der vorherige Abschluss sollte dabei mindestens den Bachelor-Grad mit 180 Creditpoints vorweisen können.
Beginn und Dauer des Studiums: Das Fernstudium beginnt zum 01.03.2019 erstmalig und kann anschließend jederzeit zu Beginn eines Monats begonnen werden. Die Regelstudienzeit beträgt bei diesem Masterstudiengang vier Semester, kann jedoch immer auch verlängert werden. Durch die besondere Form als Fernstudium kann der Master sowohl berufsbegleitend, parallel als auch alternativ zu einem normalen Präsenzstudium belegt werden und richtet sich zeitlich und inhaltlich nach Ihrem individuellen Engagement.
Studieninhalte: Der Fernstudiengang Master Creative Industries Management setzt sich aus den drei Kompetenzfeldern Methoden- und Forschungsmodule, Kernmodule sowie Querschnitts- und Managementmodule zusammen. Abgerundet werden diese mit dem abschließenden Studienabschlussmodul inklusive der Master-Thesis und Kolloquium.

Im Kernbereich des Fernstudiums erhalten Sie einen Überblick über alle relevanten Themen und Fachkompetenzen im Zusammenhang mit Creative Industries Management. Entsprechend einem Masterstudium werden Sie in den Methoden- und Forschungsmodulen zunächst in die empirische Forschung und Datenanalyse eingeführt. Hierbei haben Sie die Wahl, ob Sie sich im qualitativen oder quantitativen Forschungsbereich spezialisieren möchten. Abgerundet wird dieses Modul durch ein Praxisprojekt zur digitalen Kommunikation, bei welchem Sie Ihr erworbenes Wissen direkt umsetzen können.

In den Kernmodulen des Masters für Creative Industries Management werden die Grundlagen von Marketing, Management und Strategie vermittelt. Zu den einzelnen Fächern gehören unter anderem Marketing in der Kreativwirtschaft, Digital Media Management, Kreative Management-Kompetenz oder auch rechtliche Grundlagen in der Kreativwirtschaft.

Zusätzlich zu den oben genannten Pflichtmodulen haben Sie mit der Wahl zweier Wahlmodule die Chance, Ihrem Studium einen individuellen Schwerpunkt zu geben. Angeboten werden an der SRH Fernhochschule vier verschiedene Richtungen: Werbemarkt, Medienwirtschaft, Games-Industries und Musik- und Kulturwirtschaft. Zu jeder Richtung werden zwei Module angeboten, die mit einer Hausarbeit, Einsendeaufgabe, Klausur oder auch Fallstudie abgeschlossen werden. Die Studienform dieses Fernstudiums beruht auf Selbstlernzeit sowie freiwilligen Präsenzveranstaltungen an den jeweiligen Studienstandorten.

Entsprechend der unterschiedlichen Module und Herausforderungen im Studium, variieren die Prüfungsleistungen zwischen Klausuren, Einsendeaufgaben, Fallstudien oder auch Praxisprojekten. Um mit den Dozenten sowie auch anderen Studierenden in Kontakt zu bleiben, bietet die SRH Fernhochschule eine mobile Plattform zu Vernetzung an. Hier können Lerngruppen gegründet, Einsendeaufgaben besprochen oder auch Prüfungen vorbereitet werden. Darüber hinaus lassen sich die vermittelten Lerninhalte hier erneut abrufen und durcharbeiten. Abgerundet wird die Plattform durch direkte Kontaktmöglichkeiten mit den jeweiligen Dozenten und Lehrbeauftragten.
Abschlusstitel: Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Module, Prüfungen und der abschließenden Master-Thesis erhalten Sie den akademischen Grad des Master of Arts (M. A.). Sie werden damit nicht nur mit dem akademisch höchsten Hochschulabschluss ausgezeichnet, sondern erfüllen damit auch die Voraussetzungen für eine optionale wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion).
Weblink: SRH Fernhochschule
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren