Master Data Science

© davis - Fotolia

Die Digitalisierung zweifellos eine der wichtigsten sozialen und wirtschaftlichen Transformationen unserer Zeit. Alle Sphären der Wissenschaft, Wirtschaft, Kommunikation und Technik sind von digitalen Technologien und Praktiken beherrscht. Das enorme Potenzial der Digitalisierung begründet sich vor allem durch ihre Fähigkeit, neue Gesellschaftsmodelle digital zu generieren und zu berechnen. Somit können Daten in einem lange Zeit unmöglichen Ausmaß bearbeitet werden. Die Datenverarbeitung wird damit zu einer basalen und unverzichtbaren Kompetenz im Zeitalter der Digitalisierung. Die Datenwissenschaft (Data Science) stellt somit die Kernwissenschaft aller Digitalisierungsprozesse dar.

Der Master Data Science spezialisiert sich unter anderem die Gebiete der Aufbereitung von Daten sowie ihrer Visualisierung und Analyse. Während des Studiums wird die Kompetenz vermittelt, datenspezifische Probleme systematisch und methodisch zu erkennen und zu resolvieren. Zusätzlich wird der Schwerpunkt auf innovatives Software- und Infrastruktur-Engineering sowie auf den Bereich Big Data gelegt. Ziel ist es, die Problemlösungskompetenz der Studierenden zu maximieren.
Direkt zur Webseite des Anbieters

Infos zum Onlinestudium Data Science :

Zulassung: Die Zulassungsvoraussetzung für den Master in Data Science ist zunächst ein erfolgreich abgeschlossenes Grundstudium an einer staatlich anerkannten Fachhochschule oder Universität im Bereich der Data Science. Das Grundstudium muss mindestens mit „befriedigend“ bestanden worden sein. Außerdem müssen Bewerber mindestens ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung vorweisen, welche nach Abschluss des grundständigen Studiums erworben wurde. Praktika und Werkstudententätigkeiten können angerechnet werden.

Lern- und Lehrsprache des Studienganges ist ausschließlich die englische Sprache. Deshalb ist der Bewerbung zusätzlich ein Nachweis über die entsprechenden Englisch-Kenntnisse beizufügen.
Beginn und Dauer des Studiums: Beim Master Data Science handelt es sich um ein Fernstudium, welches zu 100% online absolviert wird. Bei der Bewerbung kann zwischen einer 60 ECTS und einer 120 ECTS – Variante gewählt werden. Je nachdem beträgt die Regelstudienzeit zwölf oder 24 Monate. Zusätzlich können verschiedene Studienzeitmodelle, etwa Vollzeit- und Teilzeit, gewählt werden, was die Vereinbarkeit von Studium und Beruf oder Familie gewährleistet. Die 120 ETCS-Variante des Studiums beginnt am 1. Februar 2020, die 60 ECTS-Variante am 1. Juni 2020.
Studieninhalte: Der Master in Data Science unterrichtet einführende und fortgeschrittene Kenntnisse und Kompetenzen der Datenwissenschaft. Die zentralen Säulen des dreijährigen Studiums sind die die Datenvisualisierung, die Datenaufbereitung sowie die Datenanalyse. Alle Studierenden werden somit in die Lage versetzt, verschiedene Datensätze und -typen lesen, verstehen und relationieren zu können. Außerdem erwerben sie die Fähigkeit, Daten frage- bzw. problemspezifisch zu erzeugen. Zusätzlich wird ein besonderer Schwerpunkt auf innovatives Software- und Infrastruktur-Engineering sowie auf den Bereich Big Data gelegt. Als IT-Infrastruktur bezeichnet man die Summe aller Güter (materiell und immateriell), welche die Nutzung von Anwendungssoftware ermöglichen, also etwa Kommunikationsdienste, Maschinen und Programme.

Das Softwareengineering beschäftigt sich hingegen mit der Herstellung der Software sowie der Modellierung der zugehörigen Datenstrukturen. Der Bereich Big Data behandelt einen Kernaspekt der Datenwissenschaft. Hier wird der methodische Umgang mit hyperkomplexen und schwach strukturierten Datenmengen fokussiert. Allgemeines Ziel des Masters ist es, die datenwissenschaftliche Problemlösungskompetenz der Studierenden zu maximieren.
Abschlusstitel: Nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums wird der Titel Master of Science (M.Sc.) verliehen. Gegenwärtig befindet sich der Studiengang im Akkreditierungsprozess.
Weblink: IUBH - Fernstudium
Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren