Bachelor Betriebswirtschaftslehre Online

© davis - Fotolia



Das Online-Studium Betriebswirtschaftslehre der Jade Hochschule bietet die Möglichkeit, ein Vollzeitstudium mit einem Maximum an Flexibilität und freier Zeiteinteilung zu absolvieren. Dabei wird in dem Online-Studiengang eine breite betriebswirtschaftliche Basis vermittelt. Das Studium wird durch didaktisch aufbereitete Online-Lehrmaterialien und eine intensive Online-Betreuung durch Lehrende der Hochschule durchgeführt. Wenige Präsenzphasen pro Semester unterstützen das ansonsten auf der internetbasierten Lernplattform Moodle durchgeführte Studium.

Der Online-Studiengang bereitet dessen Absolventen für vielschichtige Fach- und Führungsaufgaben im betrieblichen Kontext in unterschiedlichen Branchen vor. Mögliche spätere Berufsfelder ergeben sich beispielsweise im Dienstleistungssektor, Handel, Industrie oder in öffentlichen Einrichtungen. Während des Online-Studiums können sich die Studierenden durch die Auswahl verschiedener Wahlpflichtmodule entsprechend ihrer Neigungen, Wünsche und späteren Einsatzmöglichkeiten spezialisieren.

Das Online-Studium Betriebswirtschaftslehre spricht besonders Studierende an, die berufstätig oder in Elternzeit sind und ein Studium neben diesen Verpflichtungen absolvieren wollen, um ihre Qualifikationen zu steigern oder die sich beruflich neu orientieren möchten. Schon im Verlauf des Studiums können sich die Studierenden verschiedene Zertifikate ausstellen lassen, die das erfolgreiche Bestehen einer bestimmten fachlichen Modul-Kombination bescheinigen und u.a. für Bewerbungen genutzt werden können.

Studienvoraussetzungen: Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein Online-Studium an der Jade Hochschule aufzunehmen. Die allgemeine Hochschulreife, nachgewiesen durch das Abitur oder Fachhochschulreife, ist die klassische Variante. Darüber hinaus können Studieninteressierte den Online-Studiengang belegen, wenn sie eine Hochschulzugangsberechtigung durch den Erwerb beruflicher Vorbildungen nachweisen können. Dies betrifft insbesondere Meister, staatliche geprüfte Techniker sowie staatlich geprüfte Betriebswirte. Auch eine fachgebundene Berufsausbildung mit anschließender, mindestens dreijähriger Berufserfahrung kann für ein fachbezogenes Studium berechtigen. Die letzte Möglichkeit ist die Ablegung einer speziellen Prüfung zur fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung an der Jade Hochschule.

Ein Online-Studium stellt besondere Anforderungen an Selbstlern-Kompetenz und Medien-Affinität der Studierenden. So hat das eigenverantwortliche Lernen einen sehr hohen Stellenwert. Die Verantwortung für den Lernprozess obliegt den Studierenden, detaillierte Kurs- und Zeitpläne unterstützen jedoch soweit wie möglich. Im Bereich Mathematik werden Vorkenntnisse auf gymnasialen bzw. Fachhochschulniveau erwartet. Zur Auffrischung bietet das Online-Team der Jade Hochschule nun auch online-basierte Mathematik-Brückenkurse als vierwöchige Kompakt-Seminare. Ferner sollten Studierende in der Lage sein, mit Medien wie dem Internet, Lernplattformen, Audio- und Video-Dateien umzugehen und diese effektiv und sinnvoll einzusetzen. Kommunikationskompetenz bedeutet in einem Online-Studium, über Kommunikationstools wie Foren, Chats, Audio- und Video-Konferenzen den Kontakt zu Kommilitonen und Lehrenden zu halten.

Das Vorhandensein eines internetfähigen Computers ist für das Online-Studium unerlässlich. Die Onlineinhalte unterstützen alle neuen Microsoft Windows-Systeme. Neben dem Breitband-Anschluss sind auch eine Webcam und ein Headset für Videokonferenzen notwendig.
Beginn und Dauer des Studiums: Das Studium der Betriebswirtschaftslehre Online kann regelmäßig zum Wintersemester (1. September) aufgenommen werden. Über das Semester verteilt finden vier Präsenz- und zwei Prüfungsphasen an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven statt. Die Termine werden frühzeitig vor Semesterbeginn bekannt gegeben, so dass eine langfristige Planbarkeit gegeben ist. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester, eine Verlängerung ist möglich. Das Studium kann auf Antrag in Teilzeit absolviert werden.
Studienleistungen, die z.B. im Rahmen eines Vorstudiums an einer staatlich anerkannten Hochschule erbracht wurden, können auf Antrag und bei Gleichwertigkeit in Art, Inhalt und Umfang anerkannt werden.
Studieninhalte: Das Online-Studium Betriebswirtschaftslehre ist unterteilt in sieben Fachgebiete, denen die einzelnen Studienmodule zugeordnet sind.

Im Fachgebiet „Grundlagen der BWL“ werden grundlegende betriebs- und volkswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt, auf denen das weitere Studium aufbaut. Es werden die Module Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Personalwirtschaft, Volkswirtschaftslehre I und II, Wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsrecht I und Wirtschaftsmathematik gelehrt.

Das Fachgebiet „Investition und Finanzierung“ setzt den Schwerpunkt auf die wirtschafts- und finanzmathematischen Themen. Hierzu zählen die Module Investition, Finanzierung, Kosten- und Erlösrechnung, Rechnungswesen I, und II sowie Steuerlehre und Controlling.

Im Fachgebiet „Strategie und Marketing“ befassen sich die Studierenden mit Marketing & Empirischer Sozialforschung sowie Strategischem Management und Marketing. Weiter werden ein Unternehmensplanspiel sowie ein Unternehmenspolitisches Projekt durchgeführt, in dem die Studierenden ihre bisherigen Kenntnisse in einer realistischen Simulation erproben und vertiefen können.

Die „Integrationsfächer“ umfassen intradiszplinäre Themenbereiche und Soft Skills, die auf den erfolgreichen Berufsstart als Betriebswirte/Innen vorbereiten. Studienmodule sind Projektmanagement, Business English, Statistik, Wirtschaftsinformatik I und II.

Eine Spezialisierung erfolgt in den fachspezifischen Modulen E-Business-Management, Logistik, Nachhaltiger Wirtschaftsentwicklung, Prozessmanagement und Wirtschaftsrecht II.

Über die Wahlpflicht-Module können sich die Studierenden ihre eigenen Interessen-Schwerpunkte setzen. Dazu wählen sie mindestens zwei Module aus dem semesterweise variierenden Angebot des Fachbereichs. Dies können Module der Energiewirtschaft, aus Personal- und Unternehmensführung oder dem Qualitätsmanagement sein.

Das Studium schließt mit einer Praxisphase und der Abschlussarbeit ab. Im Rahmen eines Praxisprojekts wenden die Studierenden ihr Wissen und ihre Fertigkeiten in der Praxis an. Die Bachelorarbeit wird über eine ausgewählte Fragestellung unter den Grundsätzen des wissenschaftlichen Arbeitens selbstständig erstellt und führt zum Studienabschluss „Bachelor of Arts“.
Onlineanteil / Onlinemodule des Studiengangs: Die Online-Studiengänge der Jade Hochschule sind als Vollzeitstudiengänge konzipiert und von der ZEvA akkreditiert, die Studiengänge sind teilzeit-geeignet.. Alle Studienmodule werden über die Lernplattform Moodle vermittelt. Die Präsenzphasen während des Online-Studiums dienen der Vertiefung, der Klärung von Fragen und der praktischen Umsetzung von theoretisch erworbenem Wissen. Der Onlineanteil ist entsprechend hoch. Im Rahmen der Flexibilisierung des Studiums und der Anpassung an die individuellen Bedürfnisse (z.B. berufsbegleitend, Integration in Familie & Privatleben), entscheiden die Studierenden zu Beginn jedes Semesters selbst, wie viele Module sie absolvieren wollen. Durch das Online-Team der Hochschule werden die Studierenden unterstützt und ausführlich beraten.

Das Studium umfasst sechs Fachsemester und insgesamt 30 Studienmodule zzgl. Praxisprojekt und Bachelorarbeit.
Eine Verlängerung des Studiums ist jederzeit möglich.
Für das Online-Studium fallen Semestergebühren (143 €, Stand WS 12/13) sowie Medienbezugsentgelte in Höhe von 78 € pro Modul (BaföG-Ermäßigung möglich) an. Studiengebühren werden nicht erhoben.
Das Studium ist grundsätzlich förderfähig nach BaföG.
Abschlusstitel: Das Studium endet mit dem international anerkannten akademischen Grad eines Bachelor of Arts, der Voraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiengangs ist.
Weblink: Jade Hochschule
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren