Onlinestudium- bzw. Fernstudium Spanisch für Fortgeschrittene (B1)

© davis - Fotolia

Spanisch ist eine Weltsprache, die sowohl im privaten Bereich als auch auf beruflichem Gebiet eine Menge Türen öffnet. Wer Spanisch beherrscht, kommt nicht nur im Mutterland dieser lebendigen Sprache, sondern auch in zahlreichen Regionen des süd- und mittelamerikanischen Raumes sowie der USA zurecht. Der Fernkurs Spanisch für Fortgeschrittene (B1) vermittelt solide Framdsprachenkompetenz auf Basis des Levels B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

B1 bedeutet, dass Sie sich nach dem erfolgreichen Absolvieren dieses methodisch durchdachten Fernstudiums in wichtigen Situationen des Alltags oder des Berufslebens gut verständigen können. Mit dem Level B1 haben Sie bereits den ersten von zwei Teilen der Mittelstufe des Referenzrahmens erreicht und können damit zum Beispiel bei einem potenziellen Arbeitgeber solide Fremdsprachenkompetenz im Spanischen nachweisen. Der Fernkurs besteht aus 19 Lernheften, die Ihre Spanischkenntnisse Schritt für Schritt verbessern.

Details zum Fernkurs Spanisch für Fortgeschrittene

Voraussetzungen: Um vom Fernkurs bestmöglich zu profitieren, sollten Sie Kenntnisse der Kompetenzstufe A2 mitbringen.

In technischer Hinsicht benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher sowie ein Telefon oder die Möglichkeit, via Skype zu kommunizieren.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Der Einstieg in Ihr Spanisch-Fernstudium ist jederzeit möglich. Auch die Studiendauer können Sie flexibel gestalten: Bei einer wöchentlichen Lernzeit von fünf Stunden benötigen Sie für das Erreichen des B1-Levels etwa fünf Monate.

Sie können jedoch schneller oder langsamer studieren und erhalten von Laudius eine anschließende Nachbetreuung von 36 Monaten.
Lerninhalte: Die Themengebiete, an denen sich Ihr Fernkurs Spanisch für Fortgeschrittene (B1) orientiert, decken eine Vielzahl von wichtigen Gesprächssituationen ab.

Sie bauen Ihre sprachlichen Fähigkeiten in den Bereichen Alltag, Arbeit, Familie, Reisen, Kultur sowie gesellschaftspolitische und historische Themen aus und gewinnen immer mehr Sicherheit in der Unterhaltung mit spanischsprachigen Menschen - sei es im beruflichen oder im privaten Bereich.
Abschluss: Wenn Sie auf alle Hausaufgaben, die Sie zu den Lernheften einreichen, eine ausreichende Bewertung erhalten haben, werden Sie mit dem Laudius-Abschlusszeugnis belohnt.

Zum Nachweis von Mittelstufen-Kenntnissen im Spanischen, beispielsweise bei einer Bewerbung, eignet sich besonders das Laudius-Zertifikat. Dies erhalten Sie nach Bestehen der freiwilligen schriftlichen Abschlussprüfung, die Sie bequem zu Hause ablegen.
Weblink zum Anbieter: Studienwelt Laudius
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren