Onlinestudium- bzw. Fernstudium Latein für Fortgeschrittene (B1)

© davis - Fotolia

Die lateinische Sprache lebt, denn sie stellt die Grundlage und den Ursprung romanischer Sprachen wie Italienisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch und Rumänisch dar. Des Weiteren basieren wissenschaftliche Fachbegriffe in Medizin, Biologie, Chemie, Physik und sogar Rechtswissenschaften auf lateinischen Ausdrücken. Es lohnt sich auf jeden Fall, bereits erworbene Grundkenntnisse dieser Sprache zu vertiefen, um sich ein besseres Verständnis aktueller Begriffe anzueignen oder auch Geschichtsforschung zu betreiben.

Ein Fernstudium der Akademie Laudius ist prädestiniert für ein gelungenes Lernen, weil Sie Ihre Zeit frei einteilen können und von einem Fachlehrer bei Ihrer Arbeit begleitet werden. Unter Verwendung von digitalen oder gedruckten Kursunterlagen mit Fernlehrerbetreuung gelangen Sie kontinuierlich zu Ihrem Lernziel. Falls Sie sich für die Teilnahme an dem Fernkurs Latein für Fortgeschrittene (B1) entscheiden, können Sie vier Wochen kostenlos das Angebot ausprobieren.

Details zum Fernkurs Latein für Fortgeschrittene:

Voraussetzungen: Um an dem Kurs Latein für Fortgeschrittene (B1) teilnehmen zu können, wird ein Niveau erwartet, das dem achten Schuljahr an einer deutschen Schule entspricht. Da es umfangreiches, digitales Lernmaterial gibt, ist es von Nöten, dass der Lateinlernende über einen Standard Multimedia PC mit Internetanschluss verfügt. So kann er auch mit dem Fernlehrer kommunizieren.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Der Beginn des Fernkurses ist jederzeit möglich. Nach der Einschreibung werden Ihnen drei Jahre betreutes Studium angeboten. Bei einem regelmäßigen Lernen von sechs Stunden wöchentlich, können Sie allerdings den Lateinkurs bereits nach acht Monaten abschließen.
Lerninhalte: Die 26 Lernhefte sind meistens in acht Bereiche unterteilt: Einleitung, Grammatik, Sprüche, Text, Wörterliste, Selbstaufgaben, Hausaufgaben und Lösungen zu den Selbstaufgaben.

Nach dieser Struktur wird das Übersetzen und Bearbeiten der lateinischen Texte geübt. Themen kreisen um Cäsar, Simonides, Cicero, Plinius und Pompeius. Aber auch das alte Rom oder die Geschichte des hölzernen Pferdes zählen zu den interessanten Texten. Sie erlernen folglich nicht nur grammatische Zusammenhänge und Vokabular, sondern vertiefen gleichzeitig Ihre geschichtlichen Kenntnisse.
Abschluss: Für eine zu Hause angefertigte, schriftliche Abschlussprüfung erhalten Sie das Laudius-Abschlusszertifikat. Sind sämtliche Hausaufgaben erfolgreich abgeschlossen worden, kann der Teilnehmer des Fernkurses ein Laudius-Abschlusszeugnis beantragen. Das erreichte Niveau im Lateinischen ermöglicht, an einer externen Erweiterungsprüfung zum Abitur teilzunehmen.
Weblink zum Anbieter: Studienwelt Laudius
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren