Onlinestudium- bzw. Fernlehrgang Tierheilpraktiker Fachrichtung: Klassische Veterinärhomöopathie

Bei der Behandlung von Haustieren haben Tierhalter die freie Wahl, ob Sie Ihre Tiere zu einem Veterinärmediziner oder einem Tierheilpraktiker bringen möchten. Mittlerweile wächst die Nachfrage nach naturheilkundlichen Behandlungen bei Hunden, Katzen und Pferden stark. Wenn Sie in diesem beruflichen Umfeld arbeiten möchten, erhalten Sie beim Bildungswerk für therapeutische Berufe die entsprechende Ausbildung im Fernkurs Tierheilpraktiker mit der Fachrichtung Klassische Veterinärhomöopathie. Berufsbegleitend können Sie den Fernlehrgang innerhalb von zweieinhalb Jahren absolvieren und sich anschließend mit einer Praxis selbstständig machen oder auch Ihre jetzige berufliche Tätigkeit ausweiten. Damit Sie nach dem Fernlehrgang direkt auf einem Fachgebiet therapeutisch tätig werden können, erarbeiten Sie nicht nur das nötige Fachwissen für eine Tätigkeit als Tierheilpraktiker, sondern steigen zugleich in den Fachbereich der klassischen Veterinärhomöopathie ein. Aufgrund der flexiblen Struktur lässt sich das Fernstudium nach Ihrem persönlichen Zeitplan absolvieren und kann problemlos mit Beruf und Familie kombiniert werden.

Details zum Fernkurs Tierheilpraktiker:

Voraussetzungen: Sie müssen keine Voraussetzungen erfüllen, wenn Sie sich für den Fernkurs Tierheilpraktiker mit der Fachrichtung Klassische Veterinärhomöopathie interessieren. Als Zielgruppe kommen vor allem Personen in Frage, die bereits mit Tieren arbeiten oder sich für eine berufliche Arbeit mit Tieren interessieren und gerne selbstständig neues Wissen erwerben. Aber auch interessierte Tierhalter sind angesprochen.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Für den kompletten Fernkurs ist eine Studienzeit von 30 Monaten bei einer wöchentlichen Lernzeit von 8 - 9 Stunden vorgesehen. Falls Ihr wöchentlicher Zeitaufwand geringer ausfällt, ist auch eine Verlängerung der Studiendauer möglich. Anmelden können Sie sich für den Fernkurs Tierheilpraktiker mit der Fachrichtung Klassische Veterinärhomöopathie übrigens jederzeit ohne Fristen und auch online.
Lerninhalte: Inhaltlich teilt sich der Fernkurs in zwei Bereiche: die Ausbildungen zum Tierheilpraktiker und in der klassischen Veterinärhomöopathie. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung zum Fernkurs Tierheilpraktiker mit der Fachrichtung Klassische Veterinärhomöopathie 47 Studienbriefe, die Sie auf die beiden abschließenden Prüfungen im Fernlehrgang vorbereiten und werden zusätzlich an zwei Wochenendseminaren teilnehmen. Sie finden in Friesoythe, Kerpen oder München statt und vermitteln Ihnen viel praktisches Fachwissen, das Sie für Ihre spätere berufliche Tätigkeit benötigen. Nach dem Bestehen der beiden Abschlussprüfungen erhalten Sie zwei Zertifikate und Abschlusszeugnisse mit einer Auflistung der Lerninhalte.

Die Lerninhalte in der Ausbildung zum Tierheilpraktiker vermitteln Ihnen umfassendes Fachwissen zur Anatomie und Physiologie von Haustieren, wie Katzen, Hunden und Pferden. Damit Sie diese zukünftig behandeln können, lernen Sie außerdem alle Techniken der Diagnostik kennen und befassen sich mit typischen Krankheitsbildern bei den oben genannten Tierarten. Zudem erfahren Sie alles, was Sie für die Eröffnung einer Praxis benötigen: rechtliches Fachwissen, Grundlagen der Hygienelehre, der Infektionslehre und lebenserhaltende Sofortmaßnahmen.

Ergänzt wird Ihr neues Fachwissen durch die Grundlagen der klassischen Homöopathie und der homöopathischen Arzneimittellehre. Außerdem lernen Sie, wie die homöopathische Fallaufnahme durchgeführt wird und wie Sie die Arzneimittelbilder vom Menschen auf Tiere übertragen können. Zusätzlich dazu sind das Kent-Repertorium, die Differentialdiagnose und die Arzneimittelauswahl Teil der Studieninhalte.
Abschluss: - 2 schriftliche Abschlussprüfungen
- 2 Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
- 2 BTB-Abschlusszertifikate "Tierheilpraktiker" und "Klassische Veterinärhomöopathie"
Weblink: BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren