Onlinestudium- bzw. Fernlehrgang Veterinärakupunktur für Kleintiere

Was in der Humanmedizin schon länger etabliert ist, setzt sich auch im Bereich der Veterinärmedizin immer weiter durch: die Akupunktur. Wenn schulmedizinische Behandlungen keine ausreichenden Erfolge zeigen, suchen Tierbesitzer immer häufiger nach alternativen Heilmethoden. Seit vielen Jahrtausenden wird die Akupunktur in China angewandt und basiert auf einem breiten Spektrum von Wissen und Techniken. Diese Techniken und auch das umfangreiche Grundlagenwissen erlernen Sie im Fernkurs Veterinärakupunktur für Kleintiere beim Bildungswerk für therapeutische Berufe.

Da sich der Studienumfang pro Woche auf nur rund neun Stunden beläuft, kann die Weiterbildung bequem neben dem Beruf und ergänzend zum Familienleben absolviert werden. In der Zeiteinteilung haben Sie während der Ausbildungsdauer von 14 Monaten völlig freie Hand und werden im Anschluss an die theoretische und praktische Abschlussprüfung Ihr Abschlusszeugnis erhalten.

Danach können Sie Ihr neu erworbenes Wissen in der Praxis einsetzen und entweder für Ihre berufliche Tätigkeit nutzen oder auch privat bei Ihren eigenen Tieren anwenden.

Details zum Fernkurs:

Voraussetzungen: Es gilt keine speziellen Voraussetzungen für den Fernkurs Veterinärakupunktur für Kleintiere. Er richtet sich sowohl an Studenten und Absolventen der Verterinärmedizin, an Tierheilpraktiker, aber auch interessierte Personen, die zum Beispiel privat Tiere halten oder in irgendeiner Weise mit Tieren arbeiten.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Den Fernkurs können Sie beginnen, nachdem Sie sich angemeldet haben. Das ist jederzeit möglich und es dauert nur eine kurze Bearbeitungszeit, bis Sie die Studienunterlagen erhalten. Pro Woche sollten Sie hierzu etwa neun Stunden Zeit einplanen; insgesamt dauert die Weiterbildung 14 Monate bei Einhaltung der Regelstudienzeit. Eine Verlängerung ist ohne Mehrkosten möglich.
Lerninhalte: Sie erhalten nach der Anmeldung zum Fernkurs Veterinärakupunktur für Kleintiere beim Bildungswerk für therapeutische Berufe in bestimmten Abständen 14 Lernbriefe, die Sie nach Ihrem eigenen Zeitplan bearbeiten. Zum Beginn der Weiterbildung legen Sie das umfassende Fundament für Ihre spätere Praxis und widmen sich der Theorie und geschichtlichen Entwicklung, um zunächst die Grundlagen der Akupunktur zu verstehen.

Das ist eine wichtige Voraussetzung für alle weiteren Lerninhalte. Dazu gehören zum Beispiel die 5 Wandlungsphasen und die chinesischen Organbilder. Anschließen steigen Sie in die detaillierten Lerninhalte zu den Kleintieren ein. Hierzu befassen Sie sich mit der Anatomie, den Meridianen, sowie den antiken und spezifischen Punkten von Hund und Katze. Da eine umfassende und erfolgreiche Behandlung auch in der Akupunktur nur dann möglich ist, wenn ein Krankheitsbild klar erkannt wird, werden Sie Techniken und Methoden zur Anamnese und verschiedene Akupunkturtechnik erlernen. Hierzu bietet das Bildungswerk für therapeutische Berufe auch zwei Wochenendseminar in Habichtswald an. Im letzten Teil der Lerninhalte beschäftigen Sie sich mit den Disharmoniemustern, den außerordentlichen Meridianen bei Katze und Hund und lernen das 6-Schichten Konzept kennen.

Abschließend werden Sie noch die Behandlungsprinzipien und Punktekombinationen genau betrachten und dann mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung den Fernkurs abschließen. Hierüber erhalten Sie ein Zertifikat vom BTB.
Abschluss: Nach erfolgreicher Absolvierung der Abschlussprüfung erhalten Sie vom Anbieter:

- Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
- BTB-Abschluss-Zertifikat: "Veterinärakupunktur für Kleintiere"
Weblink: BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Weitere relevante Fernkurse:

  • Klassische Veterinärhomöopathie

    Bei der Homöopathie handelt es sich um ein Naturheilverfahren mit sehr langer Tradition und zahlreichen Anwendungsgebieten. Nicht nur Menschen lassen sich von Homöopathen behandeln, auch bei Tieren...

  • Tierhaltung/Tierpsychologie

    Bei der Haltung von Tieren stehen Tierbesitzer vor verschiedenen Herausforderungen. Dazu gehören spezielle Verhaltensweisen der Tiere, die von ihren Haltern nicht verstanden werden. Auch die Haltun...

  • Veterinärakupunktur für Kleintiere

    Was in der Humanmedizin schon länger etabliert ist, setzt sich auch im Bereich der Veterinärmedizin immer weiter durch: die Akupunktur. Wenn schulmedizinische Behandlungen keine ausreichenden Erfol...

  • Veterinärakupunktur für Pferde

    Im Bereich der Humanmedizin ist die Akupunktur inzwischen weit verbreitet und die Kosten werden teilweise sogar von Krankenkassen getragen. Auch im Bereich der Veterinärmedizin nimmt die Nachfrage ...

  • Veterinärheilpflanzenkunde

    Die Wirksamkeit von Heilpflanzen ist nicht nur für den Menschen interessant, sondern kann auch bei Tieren positive Wirkungsweisen haben. Deshalb hat sich im Laufe der Zeit das Spezialgebiet der Hei...

News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren