Onlinestudium- bzw. Fernlehrgang Veterinärakupunktur für Pferde

Im Bereich der Humanmedizin ist die Akupunktur inzwischen weit verbreitet und die Kosten werden teilweise sogar von Krankenkassen getragen. Auch im Bereich der Veterinärmedizin nimmt die Nachfrage an alternativen Heilmethoden zu. Das verfolgt nicht immer den Zweck, eine Krankheit zu therapieren, sondern wird auch häufig zur Förderung und Erhaltung der Gesundheit eingesetzt. Bilden Sie sich zur Fachkraft in diesem Bereich weiter und belegen Sie den Fernkurs Veterinärakupunktur für Pferde beim Bildungswerk für therapeutische Berufe. Hier lernen Sie im Selbststudium die Theorie hinter der Akupunktur und die Besonderheiten dieser Technik bei Pferden kennen. Außerdem werden Sie die praktischen Handlungsweisen in zwei Wochenendseminaren erlernen und dabei fachkundige Anleitung erhalten.

Dieser Fernkurs erstreckt sich auf eine Dauer von 14 Monaten und schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung sowie einem Abschlusszertifikat ab. Er kann berufsbegleitend absolviert werden. Der Fernkurs soll Personen aus einem Beruf im Bereich der Veterinärmedizin eine zusätzliche Qualifikation bieten, richtet sich aber ebenso an interessierte Pferdehalter.

Details zum Fernkurs:

Voraussetzungen: Sie müssen keine Voraussetzungen erfüllen. Was Ihnen allgemein bei einem Fernkurs helfen wird, sind jedoch Freude am Lernen und selbstständigen Erarbeiten von Fachwissen, ein gutes Zeitmanagement und Techniken zur Selbstmotivation.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Jederzeit ist der Einstig in den Fernkurs Veterinärakupunktur für Pferde beim Bildungswerk für therapeutische Berufe möglich, der nur einer Anmeldung bedarf. Rechnen Sie mit einer Kursdauer von 14 Monaten und einem Arbeitsaufkommen von etwa neun Stunden pro Woche.
Lerninhalte: Im Wesentlichen stützen sich die Lerninhalte auf zwei Bereiche: die allgemeine Akupunktur und die speziellen Aspekte der Akupunktur bei Pferden. Dieses Wissen wird Ihnen in 14 Studienbriefen vermittelt. Ergänzend dazu finden in Habichtswald in der Nähe von Kassel zwei Wochenendseminare statt, in denen Sie die praktischen Aspekte der Akupunktur bei Pferden kennenlernen. Hier können Sie auch offene Fragen zum Lehrstoff mit dem Dozenten besprechen und sich mit anderen Fernschülern über die Lerninhalte austauschen.

In den Studienbriefen lernen Sie zunächst die Grundlagen der Akupunktur kennen. Diese sind allgemein gehalten und beziehen sich zunächst nicht speziell auf Pferde. Es ist wichtig, ein umfassendes Bild dieser traditionellen, chinesischen Heiltechnik zu erwerben. Anschließend behandeln Sie die fünf Wandlungsphasen und erarbeiten einen Überblick über die chinesischen Organbilder. Danach beginnen die Lerninhalte, die sich speziell dem Pferd widmen: Sie werden sich nun mit der Anatomie des Pferdes beschäftigen und die Meridiane bei einem Pferd kennenlernen. Auch die Akupunkturtechnik, die antiken und spezifischen Punkte beim Pferd, die Disharmoniemuster, außerordentliche Meridiane und das 6-Schichten Konzept werden in den Lerninhalten thematisiert. Schließlich befassen Sie sich auch noch mit den Behandlungsprinzipien und Punktekombinationen bei einem Pferd und legen ganz am Ende der Bearbeitung eine schriftliche und praktische Abschlussprüfung ab, nach der Sie Ihr Zertifikat vom BTB erhalten.
Abschluss: Nach erfolgreicher Absolvierung der Abschlussprüfung erhalten Sie vom Anbieter:

- Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte
- BTB-Abschluss-Zertifikat: "Veterinärakupunktur für Pferde"
Weblink: BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe

Weitere relevante Fernkurse:

  • Klassische Veterinärhomöopathie

    Bei der Homöopathie handelt es sich um ein Naturheilverfahren mit sehr langer Tradition und zahlreichen Anwendungsgebieten. Nicht nur Menschen lassen sich von Homöopathen behandeln, auch bei Tieren...

  • Tierhaltung/Tierpsychologie

    Bei der Haltung von Tieren stehen Tierbesitzer vor verschiedenen Herausforderungen. Dazu gehören spezielle Verhaltensweisen der Tiere, die von ihren Haltern nicht verstanden werden. Auch die Haltun...

  • Veterinärakupunktur für Kleintiere

    Was in der Humanmedizin schon länger etabliert ist, setzt sich auch im Bereich der Veterinärmedizin immer weiter durch: die Akupunktur. Wenn schulmedizinische Behandlungen keine ausreichenden Erfol...

  • Veterinärakupunktur für Pferde

    Im Bereich der Humanmedizin ist die Akupunktur inzwischen weit verbreitet und die Kosten werden teilweise sogar von Krankenkassen getragen. Auch im Bereich der Veterinärmedizin nimmt die Nachfrage ...

  • Veterinärheilpflanzenkunde

    Die Wirksamkeit von Heilpflanzen ist nicht nur für den Menschen interessant, sondern kann auch bei Tieren positive Wirkungsweisen haben. Deshalb hat sich im Laufe der Zeit das Spezialgebiet der Hei...

News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren