Geprüfter Betriebswirt

© davis - Fotolia

Gut ausgebildete Betriebswirte gehören heute, insbesondere vor dem Hintergrund der Umbrüche in der Wirtschaft und dem immer schärfer werdenden Wettbewerb, zu gesuchten Führungskräften in der Wirtschaft. Dank ihrer allgemeinen und kaufmännischen Ausbildung können sie in unterschiedlichen operativen Unternehmensbereichen eingesetzt werden, von Marketing über Personalmanagement, Controlling, Rechnungs- und Steuerwesen bis hin zu Beschaffung, Fertigung, Logistik oder Vertrieb. Und das in nahezu allen Branchen. Um diesen komplexen Anforderungen gerecht zu werden, bietet die SGD die Fortbildung zum geprüften Betriebswirt. Sie richtet sich vor allem an Interessierte, die kaufmännische Grundkenntnisse oder eine entsprechende Berufserfahrung haben, Angestellte, die beruflich in eine Führungsrolle aufsteigen möchten, potenzielle Existenzgründer und Quereinsteiger mit Berufserfahrung.

Die Ausbildung teilt sich in die Basisbereiche Betriebs- und Volkswirtschaft, darauf aufbauend in interdisziplinäre Themen wie Recht und Steuern, Personal, Marketing und Vertrieb, Einkauf, Produktion, Lagerwirtschaft und Finanzierung. Über das Fachwissen hinaus werden die Teilnehmer in Schlüsselqualifikationen wie Selbstmanagement, Präsentationstechniken, Zeitmanagement und Rhetorik geschult. Eine generalistische Ausbildung, die eine gute Grundlage für den Einstieg in die Kerngebiete der Betriebswirtschaft und der Unternehmensführung bietet.

Direkt zum Anbieter wechseln und den gratis Studienführer anfordern

Voraussetzungen: Es werden eine kaufmännische Grundausbildung oder einige Jahre Berufserfahrung vorausgesetzt.

PC-Voraussetzungen:

Für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs wird ein Standard-Multimedia PC mit Windows, Soundkarte, Lautsprecher und CD-ROM-Laufwerk benötigt.
Beginn und Dauer des Fernkurses: Mit dem Lehrgang zum Ernährungsberater kann man jederzeit beginnen. Die Studienzeit beträgt 14 Monate, bei einem Arbeitspensum von etwa acht Stunden pro Woche. Die Studienzeit lässt sich jedoch verkürzen oder verlängern. Der Betreuungszeitraum umfasst insgesamt 21 Monate. Dieser Service ist mit den Studiengebühren abgedeckt. Nach individueller Absprache mit der SDG ist eine weitere gebührenfreie Verlängerung möglich.
Lerninhalte: Der Lehrplan teilt sich in Grundlagenfächer und Vertiefungsfächer und umfasst folgende Themen: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Betriebsorganisation, Datenverarbeitungsorganisation, Rechnungswesen, Kostenrechnung, Personalwesen, Marketing und Vertrieb, Beschaffung, Einkauf und Lager, Produktionswirtschaft, Finanzierung, Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Unternehmensrecht, Steuerwesen, Wirtschaftsrechnen, Betriebsstatistik, Arbeitsmethodik und Organisation.
Abschluss: Absolventen erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das SGD-Abschlusszeugnis als Nachweis für die erbrachten Leistungen. Durch eine zusätzliche schriftliche Prüfung kann das SGD-Zertifikat erworben werden. Beide Abschlüsse sind bei Arbeitgebern anerkannt. Auf Wunsch, werden beide Abschlussdokumente auch in einer internationalen Version ausgestellt.
Onlineanteil / Onlinemodule des Fernkurses: Während des gesamten Lehrgangs steht den Teilnehmern der Online-Campus waveLearn als virtuelle Arbeitsplattform zur Verfügung. Dort kann zusätzliches Informationsmaterial herunter geladen werden. Chatfunktionen, Foren und Diskussionsrunden mit Fernlehrern und Studienkollegen helfen bei der Vernetzung und der virtuellen Gruppenarbeit. Die Nutzung des Online-Campus ist zum Erreichen des Kursziels nicht erforderlich.
Weblink: Studiengemeinschaft Darmstadt

Weitere Fernkurse zum Thema Wirtschaft:

  • Geprüfter Betriebswirt

    Gut ausgebildete Betriebswirte gehören heute, insbesondere vor dem Hintergrund der Umbrüche in der Wirtschaft und dem immer schärfer werdenden Wettbewerb, zu gesuchten Führungskräften in der Wirtsc...

  • Geprüfter Bilanzbuchhalter (IHK)

    Die Zeiten, in denen der Beruf Bilanzbuchhalter noch das Image des verstaubten Zahlendrehers hatte, sind längst vorbei. In der modernen Arbeitswelt finden Bilanzbuchhalter ein spannendes und abwech...

  • Geprüfter Buchhalter

    Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit einer soliden Buchhaltung. Wenn die Zahlen nicht stimmen, kann weder kalkuliert noch investiert werden. In der komplexer werdenden Finanzwelt sind ...

  • Geprüfter Bürosachbearbeiter mit Software

    Dieser Kurs ist ganz auf die Bedürfnisse von Büromitarbeitern zugeschnitten, die ohne kaufmännische Ausbildung anspruchsvolle Sachbearbeiter-Positionen anstreben. Im Zuge der immer komplexer werden...

  • Geprüfter Handelsfachwirt (IHK)

    Der Handel in Deutschland befindet sich seit einigen Jahren im Umbruch. Firmenfusionen und Verdrängungswettbewerb bestimmten die Märkte ebenso wie der stetig andauernde Preiskampf und hohe Personal...

  • Geprüfter Immobilienmakler

    Der Immobilienmarkt ist in Bewegung. Das hat vor allem zwei Gründe. Zum einen wegen des Generationswechsels, der schon jetzt aber auch in den kommenden Jahren eine Erbschaftswelle auslöst, von der ...

  • Geprüfter Wirtschaftsfachwirt

    In Unternehmen werden heute zunehmend Fachkräfte gesucht, die als Allrounder eingesetzt werden können. Breit und praxisnah ausgebildet, haben Mitarbeiter, die sich schnell und flexibel in neue Aufg...

  • Projektmanagement mit Zertifikat Projektleiter

    In vielen Unternehmen werden Projekte mit großem Elan, ausreichenden finanziellen Mitteln und Mitarbeitern angestoßen, um dann letztlich doch nicht zum Erfolg zu führen. Oft liegt der Grund darin, ...

  • Staatlich geprüfter Betriebswirt

    Gut ausgebildete Betriebswirte haben nach wie vor beste Berufsaussichten. Insbesondere vor dem Hintergrund der Globalisierung, dem damit verbundenen verschärften Wettbewerb und den Veränderungen in...

News Impressum Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren